Reinraumtüren

Reinraumtüren erfüllen höchste Hygieneanforderungen

Reinräume in der Medizin, dem Gesundheitswesen und der Forschung müssen strengsten Hygienevorschriften entsprechen. Branchen wie Mikroelektronik, Optik, Optoelektronik, Mikrosystemtechnik, Mikromechanik, Pharmazie, Gen- und Lebensmitteltechnik stellen höchste Anforderungen an Zuverlässigkeit und Sauberkeit. Für diese sensiblen Bereiche hat Schörghuber zukunftsweisende Lösungen an Reinraumtüren, die sogenannten Cleanroomtüren entwickelt.
 

Welche Funktion erfüllen Reinraumtüren?

Die Eignung als Reinraumtür ist eine Zusatzfunktion der Tür. Ausgestattet werden können damit 1- und 2-flügelige Türen mit 42 mm, 50 mm oder 70 mm Türblattdicke. Die Türelemente sind so konzipiert, dass sie organische Substanzen von geschützten Bereichen fernhalten. Zudem verhindern sie den Austritt von Mikroorganismen aus kontaminierten Bereichen. Sie haben die Möglichkeit, noch viele weitere Funktionen in Ihrer Reinraumtür zu vereinen: beispielsweise T30 Brandschutz, Rauchschutz oder Schallschutz. Reinraumtüren können je nach Anforderung mit Stahlzarge, Edelstahlzarge oder Faltstockzarge kombiniert werden. Auch die Ausstattung mit einem flächenbündigen Lichtausschnitt ist möglich.
 

Was zeichnet Schörghuber Cleanroomtüren aus?

Bei Reinraumtüren „Cleanroom Chemicals“ handelt es sich um Türen, die chemisch beständig und resistent gegen Reinigungs-, Desinfektions-, Prozess- und Lösungsreagenzien sind. Schörghuber Reinraumtüren „Cleanroom H2O2“ bestehen gegen eine Desinfektion oder Dekontamination mit Wasserstoffperoxid (H2O2). Diese speziellen Türvarianten werden standardmäßig mit der sehr glatten Oberfläche HPL „Cleanroom white“, einer 4-seitigen PU-Kante sowie mit Beschlägen aus Edelstahl ausgestattet. Unabhängig von der Anforderung, kann jede Schörghuber Tür mit als „Cleanroom Chemicals“ ausgeführt werden. „Cleanroom H2O2“ ist nur bei holz- und holzwerkstoff- freien Türtypen möglich. Beide Varianten sind geprüft sowie zertifiziert und garantieren die beschriebene Beständigkeit.


Ausführungsvarianten:

• Funktionen: Brandschutz T30, Rauchschutz RS, Schallschutz Rw,P = 32 dB, Vollspan, Nassraum, Feuchtraum
• Türblattdicke: 42 mm, 50 mm, 70 mm
• 1-flügelige und 2-flügelige Reinraumtüren
• Zargen: Edelstahlzargen, Stahlzargen, Faltstockzargen
• Oberflächen: Schörghuber HPL „Cleanroom white“, 0,8 mm in Kombination mit angegossener PU-Kante